Wohnwerkstatt Schwalbach - Wohnen und Leben im Alter

Thema der ersten Veranstaltung am 7.2.: „Gute Ideen sollen Wirklichkeit werden!“ Das „Wohntraumcafé“, die erfolgreiche Veranstaltungsreihe des Diakonischen Werkes wird in 2020 mit neuen Themen und Workshops weiter fortgesetzt. Unter dem Titel „Wohnwerkstatt Schwalbach – Wohnen und Leben im Alter“ bietet die Diakonie auch in diesem Jahr wieder mehrere Veranstaltungen an, in denen gemeinsam im Austausch mit den Teilnehmern Ideen vom und Wünsche an das Leben im Alter erarbeitet werden. ...

Die Diakonie versteht sich dabei als Impulsgeber auch mit dem Ziel, dass konkrete Ideen der Teilnehmer in Eigeninitiative umgesetzt werden. 

Los geht es am 7.2.2020 mit dem Thema „Gute Ideen sollen Wirklichkeit werden!“. In Schwalbach zu leben und zu wohnen ist wunderschön. Das soll so bleiben, auch wenn man älter wird. Es gibt einige Ideen, was dafür notwendig ist. Gemeinsam wollen wir uns darüber austauschen, wie eine Umsetzung gelingen kann und uns dafür stark machen. Moderation: Christina Broda. Uhrzeit: 16.00 bis 17.30 Uhr.

Am 3.4.2020 wird in der Wohnwerkstatt auf „Ich und mein Quartier“ und am 5.6.2020 auf „Die Kunst, alleine zu wohnen“ geschaut. Ausführlicher wird sich zum Thema Freundschaft ausgetauscht: Der Workshop „Ein Freund, ein guter Freund“ beginnt am 15.5.2020 um 15.30 Uhr und endet um 19.00 Uhr. Hier ist die Teilnehmerzahl begrenzt, eine Anmeldung ist unter 06196-6523061 erforderlich. „Neulinge“ sind bei jeder Veranstaltung herzlich willkommen.






Veranstaltungsort:

Diakonisches Werk Main-Taunus
Lebens- und Konfliktberatung, Begleitung und Betreuung
von Menschen in Krisen und bei psychischen Erkrankungen
Straße:
Ostring 17
65824 Schwalbach am Taunus


Veranstalter:

Diakonisches Werk Main-Taunus
Lebens- und Konfliktberatung, Begleitung und Betreuung
von Menschen in Krisen und bei psychischen Erkrankungen
Straße:
Ostring 17
65824 Schwalbach am Taunus



kostenlos


Datumsliste:

Es sind keine Termine verfügbar.