Bürgerschaftliches Engagement

Die Stadt Schwalbach am Taunus bietet Schwalbacher Non-Profit-Organisationen einen neuen und zeitgemäßen Weg, Menschen für das bürgerschaftliche Engagement zu gewinnen: die Mitmachbörse.

In Schwalbach am Taunus gibt es viele Möglichkeiten sich ehrenamtlich zu engagieren. Ob auf kulturellem, sozialem, sportlichem oder karitativem Gebiet, die Vielzahl von Vereinen, Verbänden oder Gruppierungen bietet für jeden das passende Betätigungsfeld. Je nach Interessenlage besteht die Gelegenheit, sich ganz individuell zu betätigen, wie die folgenden Beispiele anschaulich machen:
 
Übungsleiter/in in einem Sportverein
An zwei Nachmittagen in der Woche für je zwei Stunden betreut die 16jährige Verena eine Gruppe von 20 Kindern im Alter zwischen vier und fünf Jahren beim Kinderturnen. Durch einen entsprechenden Fortbildungskurs qualifiziert, weiß sie genau, wie sie den Kindern Freude an der Bewegung vermitteln und sie motivieren kann. Die Zusammenarbeit mit der Gruppenleiterin und der zweiten Übungsleiterin macht Verena aber ebensoviel Spaß, wie die mit den Kindern. Da die Kinder sie immer schon freudig erwarten, fällt es Verena nicht schwer, zuverlässig zu sein.
Link zu den Vereinen

Ehrenamtliche/r Mitarbeiter/in der Schülerhilfe in Schwalbach 
Frau R. war vor ihrer Pensionierung Lehrerin an einer Gesamtschule. Nach den ersten Wochen im Ruhestand wurde ihr bewusst, dass diese „Ferien“ nicht zu Ende gehen und der Kontakt zu den Kindern, Kolleginnen und Kollegen fehlte ihr sehr. Seit zwei Jahren engagiert sich Frau R. bei der Schülerhilfe der Evangelischen Limesgemeinde. Drei Mal wöchentlich betreut sie die Hausaufgaben einer Gruppe von Kindern der fünften Klasse. Dabei liegen ihr die Kinder mit Migrationshintergrund sehr am Herzen. Dass sie ihr Fachwissen einbringen kann und ganz aktiv dazu beiträgt, die Chancen dieser Kinder zu verbessern, freut sie besonders.

Link zur Schülerhilfe

Städtische Seniorenarbeit / Unterstützung bei Großveranstaltungen
Herr P. ist ausgesprochen reiselustig, außerdem ist er Mitglied in drei Vereinen, ein sehr aktiver Rentner. Aber seit jeher war es in seiner Familie üblich, nicht nur an sich zu denken, sondern auch noch etwas für andere zu tun. Auf einen dauerhaften Tag in der Woche möchte er sich nicht festlegen, aber die Termine der städtischen Großveranstaltungen stehen lange vorher fest. Zwei Mal im Jahr nimmt sich Herr P. Zeit, kocht Kaffee, bewirtet die Gäste der Veranstaltungen, trägt auch gerne einmal eine schwere Kiste und nach Ende der Veranstaltung fährt er gehbehinderte Personen nach Hause. Einige aus dem Team der Helferinnen und Helfer gehören inzwischen zu seinem festen Bekanntenkreis.

Link zur Seniorenarbeit

Aktive Feuerwehrmänner und –frauen sowie Jugendliche gesucht!
Ohne Feuerwehr geht es nicht. In jedem Jahr rückt die Schwalbacher Freiwillige Feuerwehr rund 250 bis 300 Mal aus. Ob bei Autounfällen, Notfall-Türöffnungen, Wasserschäden oder Bränden - die Feuerwehr kommt mit ihrer technischen Ausrüstung um zu retten, zu bergen und zu schützen. Kein Wunder, dass sich die 67 aktiven Schwalbacher Feuerwehrleute jederzeit Verstärkung wünschen. Wer dabei ist, setzt sich in seiner Freizeit für das Wohl der Allgemeinheit ein und wird dafür ideell belohnt: Mit dem Dienst in der Einsatzabteilung steht man ständig vor neuen Herausforderungen. Der abwechslungsreiche Dienstplan hat Themen wie beispielsweise Atemschutzübungen, Retten und Selbstretten, Gerätekunde, Löscheinsatz, Wasserförderung oder einen regelmäßigen Lauftreff im Programm. Gemeinsam erlebte Einsätze verbinden, Kameradschaft oder gar Freundschaften entstehen. Wer sich bei der Feuerwehr engagieren möchte, kann sich jeden Donnerstag ab 19 Uhr an Marco Richter, Hauptstraße 1a, 65824 Schwalbach am Taunus wenden.

Übrigens, für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren gibt es eine Jugendfeuerwehr. Hier werden viele Themen aus den Bereichen der Einsatzabteilung geübt. Zuerst steht der Spaß, Menschen, Tieren und der Umwelt zu helfen. Eine tolle Gemeinschaft und der Zusammenhalt als Team sind bei jedem Einsatz oder jeder Übung eine Grundvoraussetzung. Zur Vorbereitung auf die Einsatzabteilung werden vielfältige Themen praktisch geübt. Langeweile gibt es hier nicht! Wer mitmachen möchte, meldet sich jeden Dienstag ab 18 Uhr bei Florian Hoppe, Hauptstraße 1a, 65824 Schwalbach am Taunus.
Kontakt für die Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr:
Tel. 06196/ 82210
Mail@fw-schwalbach.de 

Diese Zusammenstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!
Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, sind wir Ihnen gern behilflich, die genau für Sie passende Aufgabe zu finden. 
Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um bürgerschaftliches Engagement ist die Beauftragte für das Ehrenamt, Brigitte Wegner, Telefon 06196/804-146.

Ehrenamts-Card des Main-Taunus-Kreises
Inhaber der Ehrenamts-Card können im Main-Taunuskreis eine Reihe attraktiver Vergünstigungen in Anspruch nehmen. Bürgerinnen und Bürger, die eine Ehrenamts-Card erhalten möchten, müssen eine ehrenamtliche Tätigkeit von fünf Stunden pro Woche nachweisen und diese schon seit drei Jahren ausüben. Wer diese Voraussetzungen erfüllt, bekommt beim Sozial- und Jugendamt der Stadt Schwalbach am Taunus ein Antragsformular. Danach muss der Verein, der Verband oder die Stadt (je nach Einsatz des Ehrenamtlichen) dessen bürgerschaftliches Engagement (den ausgefüllten Antrag) bestätigen. Der Main-Taunus-Kreis gibt dann die Ehrenamts-Card aus.

Links zum Thema:

Main-Taunus-Kreis

Medienzentrum des Main-Taunus-Kreises

Gemeinsam-Aktiv - Bürgerengagement in Hessen

Hessische Ehrenamts-Card

Wegweiser der Bürgergesellschaft der Stiftung Mitarbeit

Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V.

Veranstaltungen

"Die Streiche des Scapin" wurde für Molières Truppe zum Kassenschlager und gehört seither zu den meistgespielten Stücken des französischen Theaters. mehr...

Der TSC Schwalbach e.V. lädt auch dieses Jahr zu einem Disco-Fox Workshop für Erwachsene ein.
Der Workshop richtet sich an Paare, die Lust haben das Tanzbein zu schwingen und mehr über den Disco-Fox zu erfahren.
Der Kurs richtet sich an Anfänger und Anfängern mit Vorkenntnissen!
mehr...

Der TSC Schwalbach e.V. lädt Paare zu einem neuen "10 Wochen Standard/Latein Kurs“ ein.
Mit viel Spaß werden die Grundschritte und Figuren von Tänzen wie: Cha-Cha-Cha, Rumba, Walzer, Jive, Samba, Quckstep, Slowfox und Tango erlernt.

Der Kurs richten sich an Anfängerpaare und Anfängerpaare mit Vorkenntnissen!

Einstieg jederzeit noch möglich!
mehr...

Live Rock

am 26.10.2019
Live Rock mit Mudfinger und Speedcake mehr...

Tanz -Tee

am 09.11.2019
Am 9. November 2019 ist wieder Welttanztag.
Wie auch in den letzten Jahren, laden wir Sie zum Tanz bei Kaffee und Kuchen
mehr...