Video-Challenges „Osterferien zuhause“

Eigentlich will sich das Schwalbacher Jugendparlament, kurz JuPa, für attraktive Treffpunkte im öffentlichen Raum einsetzen und zukünftig auch Veranstaltungen für Jugendliche auf die Beine stellen. Da dies durch die Einschränkungen des öffentlichen Lebens aktuell nicht möglich ist und viele Jugendliche vor der Herausforderung stehen, die bevorstehenden Osterferien kreativ zuhause zu gestalten, starten die Jugendparlamentarier gemeinsam mit Iman Sakkaki, dem städtischen Mitarbeiter für das JuPa, zwei Video-Challenges, also Wettbewerbe, bei denen vor allem der Spaß im Vordergrund steht.

Neben einer rein sportlichen Challenge, einen Ball möglichst lange Zeit ohne Einsatz der Hände oben zu halten, steht eine zweite Challenge zur Auswahl, bei der ein beliebiges Talent gezeigt werden kann. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Die jeweiligen Aktionen sollen auf Video festgehalten und eingereicht werden. Ob die Videos dann veröffentlicht werden können oder nicht, entscheiden alle Teilnehmenden selbst. – Lediglich im Falle einer Prämierung durch die JuPa-Jury müssen sich die Teilnehmenden damit einverstanden erklären, dass ihre Beiträge im Netz erscheinen.

Einsendeschluss ist Mittwoch, 8. April 2020.

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen: Die beiden Sieger-Videos erhalten jeweils einen Centergutschein für das Main-Taunus-Zentrum in Höhe von 50 Euro, der in nahezu allen Geschäften abgeshoppt werden kann.

Da das Jugendparlament aus Datenschutzgründen bisher keine Social-Media-Kanäle nutzen kann, setzt es auf die Weiterverbreitung der Information durch Interessierte.

Weitere Informationen zu dieser Ferienaktion des JuPa gibt es auf www.jupa-schwalbach.de oder telefonisch bei Iman Sakkaki unter der Telefonnummer 06196/804-243.