Der Waldweg an der Landesstraße 3015 wird saniert

Autor: Bau- und Planungsamt/Pressestelle
Veröffentlicht am: 16.01.2020

----------------------------------------

Am Montag, 13. Januar, begann die Sanierung des Waldwegs an der Landesstraße 3015. Der ca. einen Kilometer lange Weg soll auf eine mittlere Breite von ca. 2,50 Meter ausgebaut werden. Die Wegstrecke, die saniert wird, erstreckt sich von der Wegegabelung aus Richtung Neuenhain kommend in Richtung L 3015, quert die Zufahrtsstellen zum Schwalbacher Stadtwald und verläuft am Angelteich vorbei bis zum Anschluss an die Regionalparkroute an der sogenannten Europabrücke.

Für die Deckschicht soll wieder das bereits bewährte Felsenkiesgemisch "HanseGrand" genutzt werden, das bereits auf benachbarten Wegen eingebaut wurde. Die voraussichtlichen Kosten belaufen sich auf ca. 200.000 Euro. Dabei gewährt der Main-Taunus-Kreis einen Zuschuss von 35.700 Euro, da dieser Weg eine überregionale Verbindung des Main-Taunus-Kreises mit dem Hochtaunuskreis darstellt.

Während der Bauzeit wird der Weg abschnittsweise komplett gesperrt. Unter Berücksichtigung der Witterungsverhältnisse soll die Baumaßnahme ca. vier Wochen dauern.

 
 

Veranstaltungen

Am 1. März 2020 ist Bürgermeister/in-Wahl. Vier Kandidierende stellen sich am Montag, 17. Februar, um 19 Uhr im Großen Saal des Bürgerhauses vor und diskutieren über Schwalbacher Themen. Veranstalter ist die Schwalbacher Zeitung ... mehr...

Schwalbach helau - ab sofort gibt es Eintrittskarten für die Seniorenfassenacht am Mittwoch, 19. Februar 2020, um 16:31 Uhr im Großen Saal des Bürgerhauses mehr...

Flohmarkt der GKS am 29. Februar 2020 von 14 bis 16:30 Uhr mehr...

Das Streckenfest zum Radklassiker Eschborn - Frankfurt am 1. Mai in der Sulzbacher Straße ist Auftakt der Festwoche "50 Jahre Stadt" mehr...