Rainer Rudloff liest online aus Michael Endes „ Momo“

Veröffentlicht am: 29.01.2021
Autor: Pressestelle

Am 4. Februar 2021 um 15:00 Uhr haben die Schwalbacher Familien noch einmal die Möglichkeit eine Online-Lesung im eigenen Wohnzimmer zu erleben: Rainer Rudloff liest Auszüge aus dem bekannten Märchen „Momo“ von Michael Ende.

Das Mädchen Momo hat eine ganz besondere Gabe: Sie kann so zuhören, dass dummen Leuten kluge Gedanken kommen und dass Verzweifelte wieder Mut fassen. Einfach nur indem sie zuhört. Doch mit dieser Gabe kommt sie den Grauen Herren in die Quere, einer mächtigen Bande von Zeitdieben, die nichts mehr wünschen, als dass die Menschen Zeit sparen. Denn von dieser Zeit ernähren sie sich.

Und Momo muss gegen sie antreten - auf ihre ganz eigene Weise ...

Die Lesung wird empfohlen für große und kleine Menschen ab 8 Jahre und dauert 56 Minuten.

Um der Lesung im Internet folgen zu können, wird neben einem aktuellen Browser ein Zugangslink mit einem Code benötigt, den Interessierte per E-Mail (Stadtbuecherei@schwalbach.de) von der Stadtbücherei Schwalbach kostenlos erhalten. Voraussetzung ist lediglich ein Internetanschluss mit aktuellem Browser.

Die Veranstaltung wird exklusiv nur zum angegebenen Zeitraum zur Verfügung gestellt und ist danach nicht mehr abrufbar. Also fast wie bei einer echten Bibliothekslesung! Veranstaltet wird die Online-Lesung von der  Stadtbücherei Schwalbach a. Ts. und der Kulturkreis GmbH.