Rathaus-Kommunikation wird verstärkt

Veröffentlicht am: 10.02.2021
Autor: Pressestelle

Die Kommunikation im Rathaus wird neu aufgestellt und künftig von einem Team wahrgenommen: Seit 1. Februar arbeitet sich Achim Lürtzener in dieses Sachgebiet ein. Der bisherige Jugendbildungsreferent, gegenwärtig auch zuständig für das Jugendparlament, hat nach einer internen Ausschreibung der Stelle diesen Arbeitsplatz im Haupt- und Personalamt angetreten.

Bürgermeister Alexander Immisch: „Ich freue mich, dass wir Achim Lürtzener für diese Aufgabe gewinnen konnten. Er kennt Schwalbach, er ist vor allem unter jungen Leuten und deren Eltern bekannt, und er hat auch die Pressestelle schon häufiger vertreten. Margit Reiser-Schober, die seit mehr als 25 Jahren als Rathaus-Pressereferentin arbeitet, und Achim Lürtzener bilden das Kommunikations-Team der Stadtverwaltung.“

Achim Lürtzener wird in den kommenden Wochen rund die Hälfte seiner Arbeitszeit in die Kommunikation der Stadtverwaltung investieren. Zu seinen Aufgaben zählen beispielsweise soziale Medien, Administration der städtischen Internet-Präsenz, Verfassen von Pressemitteilungen und die Organisation von Veranstaltungen (sobald diese wieder möglich sein werden). Achim Lürtzener ist 1966 geboren und von Beruf Diplomsozialarbeiter. Gut zwanzig Jahre lang war er als Jugendbildungsreferent der Stadt tätig. Davor leitete er sechs Jahre lang die Schülerhilfe.

Ursache dieser Veränderung ist einerseits, dass zwei langjährige Mitarbeiterinnen des Haupt- und Personalamtes über kurz oder lang in den Ruhestand wechseln werden. Andererseits kommen mit den sozialen Medien weitere Anforderungen auf das Kommunikations-Team der Stadtverwaltung zu.