Neue Stadtverordnetenversammlung wählt Magistrat

Veröffentlicht am: 26.04.2021
Autor: Pressestelle

Bei den Kommunalwahlen am 14 März 2021 wurden die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung neu gewählt. Am vergangenen Donnerstag fand die konstituierende Sitzung der 19. Wahlperiode der Stadtverordnetenversammlung statt. Nach der Eröffnung der Sitzung durch Bürgermeister Alexander Immisch und durch den Alterspräsidenten Josef Nickel standen eine ganze Reihe von Wahlen auf der Tagesordnung.

Als erstes wurde Günter Pabst zum Stadtverordnetenvorsteher, also zum Präsidenten des lokalen Parlaments, gewählt. Seine Stellvertreterinnen und Stellvertreter aus allen in der Stadtverordnetenversammlung vertretenen Fraktionen sind Axel Fink, Katja Lindenau, Yvonne Storch, Noureddine Amjahid und Alexandra Scherer.

In den Magistrat, die „Regierung“ oder Exekutive der Stadt, wurden die folgenden Personen gewählt: Andreas Günkel, Walter Korn, Eberhard Kramer, Monika Maier, Angelika Roitzheim, Sonja Waschke, Norbert Wielens, Roland Winter und Jochen Zehnter.

Als Vertreter in der Verbandsversammlung der ekom21 – KGRZ Hessen, eine kommunale Dienstleistungseinrichtung, die hessische Kommunen auch bei der Digitalisierung unterstützt, wurde der Bürgermeister gewählt. Sein Stellvertreter ist Wolfgang Heinze, der Leiter des Haupt- und Personalamtes der Stadtverwaltung.