Seniorenwohnanlage

Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 06196/804-178 Fax 06196/804-4178


Die Seniorenwohnanlage Schwalbach am Taunus, Marktplatz 46a-d, bietet 76 Sozialwohnungen für ältere Menschen.

Die Kriterien, die zur Aufnahme in die Bewerberliste führen, sehen wie folgt aus:

  • Schwalbacher Bürger/innen sowie Senioren, deren Angehörige in Schwalbach wohnen
  • Vollendung des 60. Lebensjahres
  • Nachweis des Wohnungsbedarfs
  • Möglichkeit oder Notwendigkeit des Wohnungsbezugs innerhalb des Zeitraumes von einem Jahr
  • Nachweis der Wohnungsberechtigung, (Wohnungsbindungsbescheinigung)
  • Fähigkeit zur selbständigen Führung eines Haushaltes














zuständiges Amt:

Magistrat der Stadt Schwalbach
Marktplatz 1-2
65824 Schwalbach am Taunus
Montag:
Von 08:00 bis 12:00
Mittwoch:
Von 08:00 bis 12:00
und 15:00 bis 18:00
Donnerstag:
Von 08:00 bis 12:00
Freitag:
Von 07:00 bis 12:00

Veranstaltungen

Käse und Wein

am 22.11.2019
Käse und Wein - Französische Weine und französischen Käse probieren: Vorgestellt von Francois Jacoulot von der Bad Sodener Wein- und Spezialitätenhandlung Vins Fins. mehr...

Vorlesestunde in spanischer Sprache für Kinder ab drei Jahren am Samstag, 23. November, in der Stadtbücherei, Marktplatz 15. mehr...

Der TSC Schwalbach e.V. lädt auch dieses Jahr zu einem Disco-Fox Workshop für Erwachsene ein.
Der Workshop richtet sich an Paare, die Lust haben das Tanzbein zu schwingen und mehr über den Disco-Fox zu erfahren.
Der Kurs richtet sich an Anfänger und Anfängern mit Vorkenntnissen!
mehr...

Der TSC Schwalbach e.V. lädt Paare zu einem neuen "10 Wochen Standard/Latein Kurs“ ein.
Mit viel Spaß werden die Grundschritte und Figuren von Tänzen wie: Cha-Cha-Cha, Rumba, Walzer, Jive, Samba, Quckstep, Slowfox und Tango erlernt.

Der Kurs richten sich an Anfängerpaare und Anfängerpaare mit Vorkenntnissen!

Einstieg jederzeit noch möglich!
mehr...

Annette Hess, mehrfach mit bedeutenden Filmpreisen ausgezeichnete Drehbuchautorin, liest aus ihrem ersten Roman "Deutsches Haus". mehr...