Gewerbeummeldung

Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 06196/804-310 Fax 06196/804-4310


Leistungsbeschreibung
Die Verlegung eines stehenden Gewerbebetriebes innerhalb der Gemeinde sowie ein Wechsel bzw. die Ausdehnung der Tätigkeit des Gewerbes erfordern eine Ummeldung des Gewerbebetriebes.
In diesem Fall muss das Gewerbe erst am alten Standort abgemeldet und anschließend am neuen Standort wieder angemeldet werden.
 
Weitere Informationen erhalten Sie auch unter der Leistungsbeschreibung "Gewerbeanmeldung" im Hessen-Finder.
(Quelle: Hessenfinder / https://ws-he.zfinder.de)

Wenn ein bereits gemeldetes Unternehmen innerhalb des Schwalbacher Stadtgebietes umzieht oder wenn sich die Tätigkeitsmerkmale ändern, also z. B. neue Unternehmensbereiche hinzukommen oder Teilbereiche aufgegeben werden, ist dies dem Gewerbeamt mitzuteilen. Bei Personengesellschaften, z.B. einer GbR oder OHG, ist von jedem Gesellschafter ein eigener Vordruck auszufüllen.

Die Ummeldung kann persönlich oder schriftlich erfolgen.

Es werden folgende Unterlagen benötigt:

  • vollständig ausgefüllte und rechtsverbindlich unterschriebene Gewerbeummeldung
  • Personalausweis/ Pass (bei schriftl. Ummeldung in Kopie)
  • evtl. Kopie des Handelsregisterauszug und der Handwerkserlaubnis




Welche Gebühren fallen an?
Für die Gewerbeummeldung wird eine Gebühr in Höhe von EUR 28,00 fällig. Sofern eine Bescheinigung ausgestellt werden soll, ist dafür eine weitere Gebühr in Höhe von EUR 8,00 zu entrichten.
 
(Quelle: Hessenfinder / https://ws-he.zfinder.de)

 



Anträge / Formulare

Im Gewerbeanzeigeverfahren sind die nach § 14 Gewerbeordnung vorgeschriebenen Anzeigevordrucke zu verwenden.

Für die Online-Antragstellung wurde eine separate Plattform entwickelt. Auf der sogenannten Dienstleistungsplattform können Sie Ihre Anträge elektronisch einreichen und vieles mehr! Gerne können Sie sich vorab ein eigenes Bild von der Anwendung machen ohne sich vorher zu registrieren. Nutzen Sie hierzu die Simulation. Um die Online-Antragstellung in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst beim Online-Antragsverfahren registrieren.
Online Antragsverfahren des Einheitlichen Ansprechpartners Hessen

(Quelle: Hessenfinder / https://ws-he.zfinder.de)








zuständiges Amt:

Magistrat der Stadt Schwalbach
Marktplatz 1-2
65824 Schwalbach am Taunus
Montag:
Von 08:00 bis 16:00
Dienstag:
Von 08:00 bis 13:00
Mittwoch:
Von 08:00 bis 18:00
Donnerstag:
Von 08:00 bis 16:00
Freitag:
Von 07:00 bis 13:00