Gelbe Säcke

Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 06196/804-134 Fax 06196/804-4134


Ansprechpartner: Firma Kilb, Telefon: 06195/70050

Die gelben Säcke bzw. die gelben Container sind allein für die Sammlung von Verkaufsverpackungen beispielsweise aus Metall (Dosen), Kunststoff oder Verbundmaterial bestimmt. Die Abfallberatung bittet die Bürgerinnen und Bürger dringend, dies zu beherzigen. Auf keinen Fall dürfen die Säcke für Haus- oder Gartenmüll, Babywindeln und ähnliche Zwecke verwendet werden. Falsch befüllte Säcke bzw. Container werden nicht abgeholt bzw. nicht geleert.

Gelbe Container können an größeren Mehrfamilienhäusern aufgestellt werden. Die daran angeschlossenen Haushalte können die Verkaufsverpackungen über diese Container sammeln und benötigen keine gelben Säcke. Bestellt werden können diese Container bei der Firma Kilb in Kelkheim (06196/70050).

Gelbe Säcke erhalten Sie über zwei Ausgabestellen: Kuchen Art, Marktplatz 15 und Tankstelle Steiner, Sulzbacher Straße 43.















zuständiges Amt:

Magistrat der Stadt Schwalbach
Marktplatz 1-2
65824 Schwalbach am Taunus
Montag:
Von 08:00 bis 12:00
Mittwoch:
Von 08:00 bis 12:00
und 15:00 bis 18:00
Donnerstag:
Von 08:00 bis 12:00
Freitag:
Von 07:00 bis 12:00

Veranstaltungen

„Albert Richter – von den Nazis ermordet, als er jüdischen Freunden helfen wollte“ Freitag, 24. Januar 2020, 19.30 Uhr Ev. Limesgemeinde, Ostring 15, 65824 Schwalbach am Taunus mehr...

Am Samstag, 25. Januar 2020, 15 Uhr, findet die offzielle Umbenennung des Weges „Am Sportplatz“ in "Albert-Richter-Weg“ statt. mehr...

Am Sonntag, 26. Januar 2020, um 14:11 Uhr wollen närrische Scharen aus Schwalbach und Umgebung das Rathaus stürmen! Unterstützen Sie den Magistrat der Stadt dabei, das Rathaus gegen diesen Ansturm zu verteidigen! mehr...

Am Vorabend des Gedenktags der Opfer des Nationalsozialismus zeigt das Figurentheater Pantaleon mehr...

In Schwalbach zu leben und zu wohnen ist wunderschön. Das soll so bleiben, auch wenn man älter wird. Es gibt einige Ideen, was dafür notwendig ist. Gemeinsam wollen wir uns darüber austauschen, wie eine Umsetzung gelingen kann und uns dafür stark machen.
Moderation: Christina Broda
mehr...