Biotonne

Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 06196/804-134 Fax 06196/804-4134


Für die Verwertung organischer Abfälle gibt es in der Stadt Schwalbach am Taunus drei Angebote.

1. Die Sammlung von Küchen- und Gartenabfällen über die Biotonne
Zur Entsorgung des Biomülls (Küchen- und Gartenabfälle) nutzen Schwalbacher Haushalte die braune Tonne. Kostenfrei zu jeder Restmülltonne gibt es eine Biotonne mit 120- oder 240 Liter. Die Abholung erfolgt von April bis Oktober wöchentlich, in den Wintermonaten vierzehntäglich.

Weitere Informationen und Tipps zur Sammlung erhalten Sie hier .
Eine ausführliche Übersicht was in die Biotonne darf und was nicht, gibt Ihnen Willi Wurm.
Wenn Sie eine andere Größe oder eine zusätzliche Biotonne wünschen, stellen Sie bitte einen Abfallentsorgungs-Antrag.
Informationen zur Verwertung der Bioabfälle erhalten Sie hier.

2. Die Sammlung von Gartenabfällen mittels Gartenabfallsäcken
Wenn in Ihrem Garten mehr Laub- und Heckenschnitt anfällt als Ihre Biotonne fassen kann, können Sie bis zu fünf Gartenabfallsäcke pro Grundstück zu Ihrer Biotonne dazu stellen. Die Gartenabfallsäcke erhalten Sie im Bürgerbüro.

3. Die Sammlung von Gartenabfällen auf dem Bauhof
Gartenabfälle werden auch auf dem städtischen Bauhof angenommen. Alles Wissenswerte erfahren Sie hier.















zuständiges Amt:

Magistrat der Stadt Schwalbach
Marktplatz 1-2
65824 Schwalbach am Taunus
Montag:
Von 08:00 bis 12:00
Mittwoch:
Von 08:00 bis 12:00
und 15:00 bis 18:00
Donnerstag:
Von 08:00 bis 12:00
Freitag:
Von 07:00 bis 12:00