Ein Kinderparlament für Schwalbach am Taunus

Kinderparlament

Seit Juni 2009 gibt es in Schwalbach am Taunus ein Kinderparlament. Ziel ist, Kinder an der Stadtpolitik zu beteiligen und ihnen so erste Erfahrungen zu ermöglichen. Die erste, konstituierende Sitzung des Schwalbacher Kinderparlaments fand am 23. Juni 2009 statt. Die Schirmherrschaft und den Vorsitz übernimmt die Stadtverordnetenvorsteherin/der Stadtverordnetenvorsteher. Das Kinderparlament wählt zwei Stellvertreter/innen für die oder den Vorsitzenden (Beisitzer/ Beisitzerinnen).

Wie oft, wann und wo tagt das Kinderparlament?
Das Kinderparlament tagt zwei Mal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst, bei Bedarf öfter. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Die Sitzungen finden in Gruppenraum 1 des Bürgerhauses statt und sind grundsätzlich öffentlich. Von jeder Sitzung fertigt die Stadtverwaltung ein Protokoll an.
 
Wer sind die Parlamentarier?
In das Kinderparlament werden Kinder aus den 3. Klassen der beiden Schwalbacher Grundschulen gewählt. Pro Klasse sind es zwei Schüler, die jeweils für ein bzw. zwei Jahre gewählt werden.
 
Wie werden die Anträge gestellt?
Die Anträge werden in den Schulen und in der Verwaltung geschrieben. Sie müssen bis spätestens zwei Wochen vor der Parlamentssitzung gestellt werden. Die Kinder bestimmen Sprecher für die Antragsbegründung.
 
Über wie viel Geld entscheiden die Kinder?
Das Kinderparlament erhält 1.000 Euro im Jahr. Über die Verwendung des Geldes können die Kinder selbst entscheiden. Anträge, die über diesen Etat hinausgehen, werden an den Magistrat bzw. die Stadtverordnetenversammlung weitergeleitet.
 
Weitere Fragen?
Bitte wenden Sie sich/wende Dich an das Büro der Stadtverordnetenversammlung, Zimmer 107 im Rathaus, Telefon 06196/804-129.

Kinderparlament
Name Funktion Fraktion Stimmrecht
Sarah Ghafori ja
Fatima Ibrahimi ja
Felix Kuhfuss ja
Yasmine Mountij ja
Tim Schalk ja
Amon Stagen ja
Hiyabel Beyene ja
Lenny Brandt ja
Marlena Janik ja
Anouk Luque-Hornero ja
Sinje Meyners ja
Julian Müller ja
David Németh ja
Julia Wintrich ja
Eyke Grüning Stadtverordnetenvorsteher(in) SPD nein
Christiane Augsburger Bürgermeister(in) SPD nein
Maximilian Braun Schriftführer(in) nein
Margit Reiser-Schober Schriftführer(in) nein
(Quelle: Informationssystem für städtische Gremien und Bürger - more rubin)

Veranstaltungen

"Die Streiche des Scapin" wurde für Molières Truppe zum Kassenschlager und gehört seither zu den meistgespielten Stücken des französischen Theaters. mehr...

Der TSC Schwalbach e.V. lädt auch dieses Jahr zu einem Disco-Fox Workshop für Erwachsene ein.
Der Workshop richtet sich an Paare, die Lust haben das Tanzbein zu schwingen und mehr über den Disco-Fox zu erfahren.
Der Kurs richtet sich an Anfänger und Anfängern mit Vorkenntnissen!
mehr...

Der TSC Schwalbach e.V. lädt Paare zu einem neuen "10 Wochen Standard/Latein Kurs“ ein.
Mit viel Spaß werden die Grundschritte und Figuren von Tänzen wie: Cha-Cha-Cha, Rumba, Walzer, Jive, Samba, Quckstep, Slowfox und Tango erlernt.

Der Kurs richten sich an Anfängerpaare und Anfängerpaare mit Vorkenntnissen!

Einstieg jederzeit noch möglich!
mehr...

Live Rock

am 26.10.2019
Live Rock mit Mudfinger und Speedcake mehr...

Tanz -Tee

am 09.11.2019
Am 9. November 2019 ist wieder Welttanztag.
Wie auch in den letzten Jahren, laden wir Sie zum Tanz bei Kaffee und Kuchen
mehr...