Orientierungsgespräche für Gründer - regelmäßig Anfang des Monats

Bis zur Gründung des eigenen Unternehmens ist es ein langer Weg: von der Idee über die Finanzierung bis zur Realisierung ist vieles zu beachten. Der Start in die Selbständigkeit will gut überlegt und sorgfältig geplant sein.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Schwalbach am Taunus bietet in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung von Existenzgründungen e.V. Gründerinnen und Gründern eine fundierte Analyse Ihrer spezifischen Situation an. Darüber hinaus unterstützt Sie der Verein in allen Gründungsfragen. Interessierte können die Hilfe des Vereins im Rahmen eines Orientierungsgespräches jeden ersten Donnerstagvormittag im Monat im Bürgerhaus in Anspruch nehmen. Bei diesem kostenlosen Gespräch erhalten Sie einen ersten Überblick über wichtige Aspekte des Planungsprozesses und hilfreiche Tipps zur Erstellung eines Businessplans. Zur Terminvereinbarung bei Interesse an einem solchen Gespräch wenden Sie sich bitte im Vorfeld an die Wirtschaftsförderung Schwalbach am Taunus, Telefon 06196/804-211 (-195, -130).

Der Verein zur Förderung von Existenzgründungen e.V. besteht aus fachkundigen Unternehmerinnen und Unternehmern und ist qualifiziert, die Tragfähigkeit eines StartUps zu bescheinigen. Wer sich vorab über den Verein zur Förderung von Existenzgründungen informieren möchte, kann dessen Internet-Auftritt Verein zur Förderung von Existenzgründungen e.V. besuchen. Der Verein bietet mittlerweile Orientierungsgespräche in neun Kommunen des Main-Taunus-Kreises an. Er ist berechtigt, Gründungskonzepte zu prüfen und gegebenenfalls dem Gründer die Tragfähigkeit seines Konzepts zu bescheinigen.


 

 

Veranstaltungen

Am Samstag, den 27.04.19, ab 14 Uhr findet der Tag der offenen Tür beim Tennisclub TC-Schwalbach e.V statt. Im Rahmen der Aktion "Deutschland spielt Tennis" bieten wir ein buntes Rahmenprogramm und Schnuppertraining. Messen Sie Ihre Aufschlag-Geschwindigkeit und lernen Sie den TC kennen. Kostenloses Kuchenbuffet. mehr...

Theater: Nathalie küsst

am 04.05.2019
Ursula Buschhorn und Peter Kremer im Bürgerhaus Schwalbach auf der Bühne: "Nathalie küsst" - eine mit Leichtigkeit und viel Humor erzählte originelle Geschichte einer unverhofften, zweiten großen Liebe, die sich allen gesellschaftlichen Konventionen widersetzt. mehr...

2019 jährt sich zum 80. Mal der Beginn des 2. Weltkrieges. Dieses Ereignis hat auch im Main- Taunus- und Hochtaunuskreis sowie Frankfurt großes Leid über die Menschen gebracht. Mit der Aufführung von Karl Jenkis´ „The Armed Man“ (A Mass for Peace) gedenkt Pro Musica Schwalbach dieses Ereignisses. mehr...

Der diesjährige Seniorenausflug ist eine kombinierte Bus-/Schiffahrt und hat Seligenstadt zum Ziel. Alle Schwalbacherinnen und Schwalbacher ab dem 60. Lebensjahr sind mit ihrer Begleitung, gleich welchen Alters, eingeladen, teilzunehmen. mehr...

1. Mädelsflohmarkt im Bürgerhaus Schwalbach am Taunus mehr...