Skulpturenübergabe

Bronze,Schwalbacher Reiter, Eberhard Szejstecki
Zur feierlichen Skulpturen Übergabe am Freitag den 21. Juni um 16:00 Uhr laden wir Sie Ihre Familie und Freunde herzlich ein,der Künstler Eberhard Szejstecki ist anwesend ……. Getränke und Brezeln stehen bereit.
Eine Aktion von Schwalbachern für Schwalbacher.

Der Schwalbacher Verschönerungs-Verein Schwalbach e.V. der Künstler Eberhard Szejstecki und das Team der Galerie Elzenheimer freuen sich auf Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde.
Die Rhein-Main Regionalparkroute von Zoo zu Zoo, ist wie ein Schaufenster für die Stadt Schwalbach a. Taunus. Die sogenannte Safari-Route, vom Frankfurter Zoo zum Opel-Zoo in Kronberg/Taunus, führt durch den Schwalbacher Grüngürtel, am Sauerbornbach entlang, mitten durch die Altstadt in Richtung Taunus und bittet gute Gelegenheit sich, nicht nur auswertigen Besuchern wie Radfahrer uund Wanderer, von ihrer besten Seite aus zu präsentieren. Eine Projekt-Idee von Schwalbacher für Schwalbacher.

Die Regionalparkroute zu „verschönern“ hat sich der Verschönerungsverein Schwalbach e.V. auf die Fahnen geschrieben, sich vorgenommen.
Die Idee: Ein Open Air-Atelier für Künstler an der Safariroute im Regionalpark Rhein-Main.
Für ein weiteres Kunstwerk an der Route und zum Auftakt des Open Air Ateliers hat sich der Verschönerungsverein für eine zentrale Stelle, an der kleinen Kapelle vor dem alten Friedhof, im alten Ortsteil gelegen, entschieden. Jeder Vorbeikommende kann Kunst, wann immer er will, rund um die Uhr im öffentlichen Raum genießen- wenn er mag, er bewegt sich sozusagen in Schwalbach am Taunus auf der Regionalpark Route im Open Air Atelier der Künstler. Dafür setzt der Verschönerungsverein auf die Unterstützung der Schwalbacher Bevölkerung und die Kreaktivität der beteiligten Künstler.

Dieser Idee folgend,  ART Fauna und Flora an der Regionalpark-Route zu verbinden, ist die Entscheidung für das Erste Kunstwerk auf eine Bronze Reiterfigur des Künstlers Eberhard Szejstecki aus Bremen gefallen der in Schwalbach kein Unbekannter ist. Dieser " Schwalbacher Reiter" der auch liebevoll kleiner Husar genannt wird steht für Kreativität und Weltoffenheit in unserer Stadt.
Ein ART-Schaufenster für die Stadt Schwalbach!

Paten gesucht - Werden Sie Partner, Pate der Skulptur " Schwalbacher-Reiter"
Wir, der Verschönerungs-Verein-Schwalbach e.V., freuen uns über große und kleine Spenden.
Exklusiv für Freunde des Verschönerungsvereins: Ab einer Spende von 600,- € bekommen Sie als Zugabe vom Künstler einen kleinen Bruder vom "Schwalbacher-Reiter" geschenkt.
Limitierte Auflage 7 Stück exklusive für den Verschönerungs-Verein Schwalbach e.V.
Ausführung Terrakotta handmoduliert, koloriert, nummeriert 1/7-7/7, plus 2 Künstlerexemplare e.a., vom Künstler signiert...... plus Galerie Zertifikat.
Größe mit Holzsockel in cm. H 14,5 x B 7,5 x T 6,0

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage/Spende.
Info: 0176 801 283 56 oder per Mail: info@galerie-elzenheimer.de
info@verschoenerungsverein-schwalbach.de
http://www.verschoenerungsverein-schwalbach.de/html/impressum.html



Bronze "Schwalbacher Reiter" Eberhard Szejstecki
Kleine Bruder des Schwalbacher Reiters Eberhard Szejstecki




Veranstaltungsort:

Kapelle
65824 Schwalbach
Straße:
Hauptstraße 2a
65824 Schwalbach am Taunus


Veranstalter:

Verschönerungs-Verein Schwalbach e. V.
Straße:
Altkönigstraße 8
65824 Schwalbach am Taunus



kostenlos


Datumsliste:

21.06.2019
16:00 - 18:00 Uhr




weitere Infos auf:





Schlagwörter:



Veranstaltungen

Am Samstag, den 27.04.19, ab 14 Uhr findet der Tag der offenen Tür beim Tennisclub TC-Schwalbach e.V statt. Im Rahmen der Aktion "Deutschland spielt Tennis" bieten wir ein buntes Rahmenprogramm und Schnuppertraining. Messen Sie Ihre Aufschlag-Geschwindigkeit und lernen Sie den TC kennen. Kostenloses Kuchenbuffet. mehr...

Theater: Nathalie küsst

am 04.05.2019
Ursula Buschhorn und Peter Kremer im Bürgerhaus Schwalbach auf der Bühne: "Nathalie küsst" - eine mit Leichtigkeit und viel Humor erzählte originelle Geschichte einer unverhofften, zweiten großen Liebe, die sich allen gesellschaftlichen Konventionen widersetzt. mehr...

2019 jährt sich zum 80. Mal der Beginn des 2. Weltkrieges. Dieses Ereignis hat auch im Main- Taunus- und Hochtaunuskreis sowie Frankfurt großes Leid über die Menschen gebracht. Mit der Aufführung von Karl Jenkis´ „The Armed Man“ (A Mass for Peace) gedenkt Pro Musica Schwalbach dieses Ereignisses. mehr...

Der diesjährige Seniorenausflug ist eine kombinierte Bus-/Schiffahrt und hat Seligenstadt zum Ziel. Alle Schwalbacherinnen und Schwalbacher ab dem 60. Lebensjahr sind mit ihrer Begleitung, gleich welchen Alters, eingeladen, teilzunehmen. mehr...

1. Mädelsflohmarkt im Bürgerhaus Schwalbach am Taunus mehr...