Mobile Beratung für Bad Soden, Eschborn, Schwalbach und Sulzbach

Die Mobile Beratung hat die Jugend- und Suchtberatung als Schwerpunkte. Die Angebote der Mobilen Beratung sind kostenlos und auf Wunsch vertraulich sowie anonym. Außerdem unterliegen wir der Schweigepflicht. Beauftragt durch die Kommunen in Bad Soden, Eschborn, Schwalbach und Sulzbach beraten wir Menschen in allen Lebenslagen.

Die Mobile Beratung fördert Kinder und Jugendliche aktiv bei der Freizeitgestaltung und stellt Kontakte zu Jugendlichen im öffentlichen Raum her und unterstützt die Arbeit der Jugendhäuser vor Ort.  Mit diesem Ansatz erreichen wir Jugendliche, die sich bevorzugt im öffentlichen Raum aufhalten. Wir haben zum Ziel, diese Jugendlichen bei der Bewältigung ihrer Entwicklungsaufgaben zu unterstützen.
Dabei übernimmt die Mobile Beratung eine vermittelnde, moderierende und koordinierende Funktion zwischen den jungen Menschen, deren Familien, anderen Personen oder Institutionen (Schule, Behörden, etc.). Durch die Tätigkeit des Streetworks werden zusätzlich Kinder und Jugendliche unterstützt, die von den bestehenden Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe nicht erreicht werden.  Wir leisten daher Einzelfallhilfe (Empowerment), Aufsuchende Arbeit, Sozialpädagogische Gruppen- und Gemeinwesenarbeit.

Weitere Zielgruppen der Mobilen Beratung sind jugendliche und erwachsene Suchtmittelkonsumierende und gefährdete Personen, Eltern, substituierte Menschen und Angehörige. Im Kontext der Suchtberatung sind die Schwerpunkte Prävention, Information, Beratung sowie Betreuung, Integrationshilfe und Vermittlung. Wir informieren alle Menschen über den Konsum und die sozialen und gesundheitlichen Auswirkungen von Drogen. Wir beraten und betreuen Personen auf dem Weg zur Abstinenz und vermitteln sie zusätzlich in andere spezifischen Hilfsangebote. Zudem unterstützen wir sie bei Ämtern und Behörden. Die Mobile Beratung in Schwalbach ist nicht nur direkter Ansprechpartner für Betroffene, sondern auch ein verlässlicher Partner für Präventivmaßnahmen an Schulen und öffentlichen Veranstaltungen.

Das Team der BeraterInnen besteht aus:

  • Ruth Düro (Ansprechpartnerin für Kooperationen in Eschborn, Sucht- und Jugendberatung)
  • Bella König (Ansprechpartnerin für Kooperationen in Bad Soden, Sucht- und Jugendberatung, Mobile Jugendberatung)
  • Andreas Henke (Ansprechpartner für Kooperationen in Sulzbach, Sucht- und Jugendberatung)
  • Lajos Tatai (Ansprechpartner für Kooperationen in Schwalbach, Mobile Jugendberatung)
  • Julio Lakha (Ansprechpartner für Kooperationen in Schwalbach, Mobile Jugendberatung)

Telefon: (06196) 3071 
Fax: (06196) 90 28 67 
E-Mail: zjsmtk-ost@jj-ev.de  

Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe MTK

Veranstaltungen

Vernissage Jahresausstellung "Licht und Schatten" - 30 Jahre Kunstkreis am Mittwoch, 31. Oktober 2018, 17:30 Uhr bis 20 Uhr Schwalbacher Künstler stellen Bilder und Skulpturen im Schwalbacher Rat- und Bürgerhaus aus. Veranstalter: Stadt Schwalbach, Kulturkreis GmbH, AK Kunstkreis mehr...