Schwäbische Schriftsteller von Hauff bis Köppel

am Donnerstag, 16. November, um 19 Uhr stellt Anneliese Fleischmann-Stroh, Heilbronn, im FrauenTreff einige schwäbische Schriftsteller und Dichter von damals bis heute vor

Schwäbische Schriftsteller von Hauff bis Köppel

Ausgehend von Wilhelm Hauffs „Das kalte Herz“ stellt Anneliese Fleischmann-Stroh, Heilbronn, am Donnerstag, 16. November, um 19 Uhr im FrauenTreff einige schwäbische Schriftsteller und Dichter von damals bis heute vor. „Der Schelling und der Hegel, der Schiller und der Hauff, das ist bei und die Regel, das fällt hier gar nicht auf“. Der Vierzeiler, gereimt von Eduard Paulus 1897, gilt als arrogant für einen Volksstamm. Was hat es mit dem schwäbischen Parnass, dem Symbol der Dichtung schlechthin, auf sich?

Der FrauenTreff befindet sich am Unteren Marktplatz neben dem Eingang zum Bürgerhaus.







Veranstaltungsort:

FrauenTreff
Straße:
Marktplatz 1-2
65824 Schwalbach am Taunus


Veranstalter:

Gleichstellungsbeauftragte
Straße:
Marktplatz 1-2
65824 Schwalbach am Taunus





Datumsliste:

Es sind keine Termine verfügbar.










Veranstaltungen

Die Jahresausstellung "Licht und Schatten" - 30 Jahre Kunstkreis - kann noch bis 16. November zu den Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden! mehr...

am Sonntag, 18. November, um 11.30 Uhr am Ehrenmal an der Eschborner Straße mehr...

Am Samstag, 24. November 2018, lädt der Fotokreis Schwalbach e.V. zu seinem 50- jährigen Vereinsbestehen ins Bürgerhaus Schwalbach am Taunus ein. Um 18 Uhr Eröffnung einer Ausstellung von Schwalbacher Stadtbildern im Foyer des Bürgerhauses, danach Vorstellung des Fotobuchs "Schwalbach am Taunus", ein Gemeinschaftsprojekt aller Mitglieder zur 50-Jahr-Feier. mehr...

Der Muslim und die Jüdin Eine Geschichte, die Mut macht in Zeiten des Hasses mehr...