EINGESCHRÄNKTE SERVICES DES RATHAUSES UND DES BÜRGERBÜROS

Mit dem übergeordneten Ziel, die Unterbrechung der Übertragungswege des Coronavirus zu erreichen, arbeitet die Stadtverwaltung im Rathaus vorerst nur in einer Notbesetzung. Der überwiegende Teil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeitet bis auf weiteres im Homeoffice.

Bei dringenden und unaufschiebbaren Anliegen können bei den zuständigen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern für die folgend genannten Zeiten telefonisch Termine vereinbart werden:

Montags und freitags von 8 bis 12 Uhr sowie mittwochs von 13 bis 17 Uhr.

Diese Regelung gilt ebenso für das Bürgerbüro, welches telefonisch unter der Durchwahl 804-310 zu erreichen ist.

Die städtischen Dienststellen sind zudem zentral unter 06196/804-0 und per Mail an info@schwalbach.de erreichbar.

Die Hessische Landesregierung hat außerdem mit der vierten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus weitere gravierende Einschränkungen beschlossen, die sich im Wesentlichen auf den Einzelhandel, die Gastronomie aber auch auf Religiöse, sowie Vergnügungs- und Freizeiteinrichtungen beziehen.

Mehr Informationen unter folgendem Link: Vierte Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus