Bauarbeiten an der Zufahrt zu den Sportplätzen Hinter der Röth

Auch Fußgänger und Radler können die Straße Am Sportplatz gegenwärtig nicht nutzen! - Der BMX-Parcours muss bis zum Ende der Bauarbeiten leider geschlossen bleiben!

Erster Bauabschnitt an der Straße Am Sportplatz ist der Austausch der Hochdruck-Gasleitung, die direkt am Straßenrand entlang verläuft. Nach vier bis sechs Wochen sollte dieser beendet sein. Dann wird das 230 Meter lange, bisher mit Schlaglöchern übersäte Sträßchen Am Sportplatz (als zweiter Bauabschnitt) von Grund auf neu hergestellt. Die bisherige Breite von 3,50 Metern bleibt bestehen, lediglich zwei Ausweichbuchten (auf der Sportplatzseite) kommen hinzu. Weiter ist eine Bankettbefestigung mit Rasengitterplatten im Ausfahrtsbereich des großen Parkplatzes (Richtung Neuenhain) vorgesehen. Damit die Autos auch künftig mit Rücksicht auf den BMX-Parcours langsam fahren, werden flache Störelemente namens „Berliner Kissen“ auf der Straßenoberfläche angebracht.

Die Straße wird zunächst einen halben Meter tief ausgeschachtet. Dort hinein kommen 36 Zentimeter hoch Schotter, danach eine zehn Zentimeter hohe Asphalttragschicht und zum Abschluss die vier Zentimeter hohe Deckschicht. Mit der Planung und Bauleitung wurde das Büro Paul–Ingenieure aus Nidderau beauftragt und mit der Bauausführung das Unternehmen Herrmann Schäfer–Bau GmbH aus Weilmünster. Die Kosten für den städtischen Straßenbau betragen 175.000, Euro. Ziel des Ausbaus ist eine bessere Verkehrssituation für alle Verkehrsteilnehmer – insbesondere jedoch für Fußgänger und Radler.

Wie sich kürzlich herausstellte, ist nach der bisherigen Planung der Abstand zwischen der Wasserleitung und der Gasleitung künftig zu knapp bemessen. Der Gasleitungsgraben muss deshalb mehr mittig in der Zufahrtsstraße angelegt werden. Und die Straße muss somit von Beginn an komplett gesperrt werden, auch für Fußgänger und Radfahrer. Wer meint, die Strecke dennoch nutzen zu müssen, tut dies dann auf eigene Gefahr! Wer zu den Sportplätzen fahren möchte, muss sein Fahrzeug auf dem Parkplatz am Naturbad an der Wilhelm-Leuschner-Straße abstellen und einen kurzen Fußweg auf sich nehmen. Wichtig: Der beliebte BMX-Parcours muss bis zum Ende der Bauarbeiten leider geschlossen werden. Da schwere Baufahrzeuge unterwegs sind, ist das Befahren der Strecke aus Sicherheitsgründen nicht möglich!

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Seniorencafé

am 05.01.2018
Jeden Freitag finden die beiden Seniorencafés von 15 Uhr bis 17 Uhr statt. mehr...

am 24. Februar 2018 von 14 Uhr bis 16 Uhr Sie suchen das eine oder andere Spielzeug für Ihr Enkelkind? Ihr Kinderzimmer muss mal wieder ausgemistet werden? Du möchtest dein Taschengeld auf den Kopf hauen? Dann ist der Kinderflohmarkt der GKS genau das Richtige! mehr...