Bundesweiter Vorlesetag am 17. November 2017

Schwalbach lädt ein zur „Lesepause“ mit Büchern rund um die Welt

Zum dritten Mal beteiligt sich die Leseförderung der Stadt Schwalbach am Taunus am Bundesweiten Vorlesetag (eine Initiative von Die Zeit, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung), diesmal mit der Idee einer „Lesepause“. Am Freitag, 17. November, von 10 Uhr bis 16 Uhr, sind Leserinnen und Leser jeglichen Alters herzlich eingeladen, sich im Gruppenraum 9 und 10 des Bürgerhauses, unterhalb des Brunnens, Zeit für eine Lesepause zu nehmen. „Gönnen Sie sich eine Pause in der Welt der Bücher!“

Eine bunte Auswahl von Büchern aus aller Welt und über alle Welten wartet darauf geöffnet und gelesen zu werden, still für sich oder aber mit Stimme und zum Zuhören, wie es gefällt. Wer sein eigenes Lieblingsbuch zu Gehör bringen möchte, wird besonders gerne gesehen – und gehört, noch schöner, wenn man den eigenen „Fanclub“ mitbringt. Kissen laden zum Entspannen ein, leckerer Punsch wärmt von Innen, und man kann die kleinen Weltreisen per Buch auf dem großen Erdball nachvollziehen.

Veranstaltungen

Seniorencafé

am 05.01.2018
Jeden Freitag finden die beiden Seniorencafés von 15 Uhr bis 17 Uhr statt. mehr...

am 24. Februar 2018 von 14 Uhr bis 16 Uhr Sie suchen das eine oder andere Spielzeug für Ihr Enkelkind? Ihr Kinderzimmer muss mal wieder ausgemistet werden? Du möchtest dein Taschengeld auf den Kopf hauen? Dann ist der Kinderflohmarkt der GKS genau das Richtige! mehr...